Unterbrechungen im Nachmittagsverkehr РMit 9 Euro ans Ziel! РVer­kehrs­mi­nis­ter­kon­fe­renz mit Spannung beobachtet

Berlin, 13.10.2022, 16:05 Uhr – Auch heute Nachmittag kommt es in Berlin zu Unterbrechungen im Verkehr. Erneut blockieren Unterst√ľtzer:innen der Letzten Generation friedlich mehrere Autobahnausfahrten. Damit fordern die Engagierten die Regierung auf, sozial gerecht auf den Klimanotfall zu reagieren.

13.10.2022 - ō≤ŔÜōĆ ō≤ŔÜōĮŕĮŘĆōĆ ōĘō≤ōßōĮŘĆ (Frau, Leben Freiheit) steht auf dem Schild von Abo (70) in Solidarit√§t mit den Frauen im Iran.

Aim√©e van Baalen (23), Sprecherin der Letzten Generation erkl√§rt, warum sich die Menschen heute auf der Stra√üe versammelt haben: ‚ÄěEs ist absurd, wie die fehlgeschlagene Klima- und Sozialpolitik der Bundesregierung die Lebenschancen aller Menschen mutwillig verbaut. Obwohl wir die letzte Generation sind, die noch handlungsf√§hig ist, setzt die Regierung selbst einfachste soziale Sicherheitsma√ünahmen nicht um! Da muss man sich doch fragen, ob sie die Lage √ľberhaupt noch im Griff hat. Deshalb schlie√üen wir uns dem Ruf nach einem bezahlbaren √ĖPNV f√ľr alle an!‚ÄĚ

Aim√©e van Baalen | Foto: (c) Stefan M√ľller
Aimée van Baalen (23)

Jens Klein-B√∂sing (42) ist Tischler und in der offenen Kinder- und Jugendarbeit t√§tig. Er erg√§nzt: ‚ÄěVon einem 9-Euro-Ticket w√ľrden wir alle profitieren. Der Umstieg auf den √ĖPNV wird attraktiver und f√ľr viele √ľberhaupt erst bezahlbar. Menschen werden mobiler, die St√§dte gr√ľner und sicherer. Zugleich w√§re das ein kleiner, aber wichtiger erster Schritt hin zur geplanten und dringend erforderlichen Klimaneutralit√§t. Wir sitzen doch alle im selben Boot! Lasst uns der Jugend vormachen, wie man es auf Kurs h√§lt, nicht, wie man es zum Kentern bringt.‚ÄĚ

Das 9-Euro-Ticket hatte sich in seiner kurzen Laufzeit als voller Erfolg entpuppt: Allein in drei Monaten wurden rund 1,8 Millionen Tonnen CO2 eingespart. Hinzu kam der hohe Zuspruch der Bev√∂lkerung. Sowohl sozial als auch f√ľr das Klima w√§re eine Wiedereinf√ľhrung des Tickets ein einfacher Schritt in Richtung lebenswerte Zukunft. Auch die renommierte Klimawissenschaftlerin Friederike Otto betonte in einem Interview: ‚ÄěJedes Zehntel Grad, jedes bisschen Emission macht wirklich einen Unterschied‚ÄĚ.

Mit Spannung blicken die Unterst√ľtzer:innen der Letzten Generation darum auf die gerade stattfindende Verkehrsministerkonferenz. Werden Bund und L√§nder die Chance ergreifen und die Erfolgsgeschichte des 9-Euro-Tickets fortschreiben? Klar ist, die ins Spiel gebrachten 5-mal bis 10-mal teureren Vorschl√§ge w√ľrden Millionen Menschen in Deutschland ausschlie√üen, wie auch Sprecher:innen der Gr√ľnen und Linken betonten. Fatal, denn wir brauchen einen √ĖPNV, der f√ľr wirklich alle Menschen in Deutschland bezahlbar ist, um dem Klimanotfall zu begegnen und gleichzeitig das soziale Vertrauen ineinander zu st√§rken.

Als Übergangslösung haben engagierte Menschen ein gemeinschaftliches Projekt ins Leben gerufen Рden 9-Euro-Fonds. Wer hier monatlich 9 Euro einzahlt und ansonsten ohne Ticket fährt, kann sein eventuell anfallendes Bußgeld aus dem Fonds begleichen.

Pressekontakt
Carla Hinrichs
Telefon (NEU!): +49 3023591611
E-Mail:¬†[email protected]

Online-Vorträge

Jeden Donnerstag & Sonntag auf Zoom!

Ein Vortrag √ľber die Klimakatastrophe, die Verleugnung der Realit√§t und die M√∂glichkeit, Verantwortung zu √ľbernehmen an diesem einzigartigen Zeitpunkt der Menschheitsgeschichte.¬† Der erste Schritt, um aktiv zu werden!

DEINE SPENDE Z√ĄHLT!

Bist du √ľberzeugt, dass sich alles √§ndern muss? Hast du genug von der Ignoranz und Tr√§gheit der Regierenden? Wir sind bereit, alles zu geben. Mit deiner Spende kannst du uns unterst√ľtzen, das zu tun.