Farb-Proteste und Verkehrsblockaden in Berlin

“Weg von fossil hin zu gerecht”

Unterstützerinnen* der Letzten Generation fordern eine sozial-gerechte Energiewende (c) Letzte Generation, Weitere Bilder hier.

Berlin, 02.11.2023, 13:00 Uhr – In Berlin bekräftigen UnterstĂĽtzer:innen der Letzten Generation ihre Forderung nach dem sozial gerechten Ausstieg aus Ă–l, Gas und Kohle durch mehrere Verkehrsblockaden in der Berliner Innenstadt, unter anderem am  Rosenthalerplatz, Frankfurter Tor und Mehringdamm.

Mit Schablonen und oranger Farbe sprĂĽhten die Protestierenden die Forderung „Weg von fossil – hin zu gerecht” auf die Fahrbahn. Orangefarbene HandabdrĂĽcke sind um die Sitzblockade herum gesprĂĽht worden.

Lea-Maria Rhein, Sprecherin der Letzten Generation erklärt: „Subventionen sind ein Lenkungsinstrument und Olaf Scholz steuert uns mit seinen fossilen Subventionen immer weiter in die Klimakatastrophe! Deswegen rufen wir zum 25.11.2023 um 12 Uhr  zu einer Massenbesetzung der Straße des 17 Juni und des Großen Sterns auf.”