❤️‍🔥Broadcast - Berlin+❤️‍🔥
1.38K subscribers
389 photos
3 videos
3 files
279 links
alle relevanten Informationen bezüglich Veranstaltungen in Berlin+
Kalender: letztegeneration.org/berlin-kalender
Feedback: letztegeneration.org/feedback-formular

Dieser Channel: https://t.me/+W5pnYBe
Download Telegram
‼️ Solidarität mit den Hungerstreikenden ‼️

Auch heute rufen wir wieder zu der Teilnahme am Slow-Walk der Kampagne "Hungern bis ihr ehrlich seid" auf.
🕔 17:00 Uhr
📍 Gustav-Heinemann-Brücke (Spreebogenpark/Hbhf)

Wir können danach zum Austausch noch im Camp der Hungerstreikenden im Invalidenpark zusammenkommen.
Aus diesem Grund wird heute die Küfa nicht stattfinden.
🧡🍜 Brunch am Samstag 🥗🧡

Diesen Samstag (08.06) um 11:00 Uhr treffen wir uns wieder in der Brüdergemeine Neukölln, um miteinander ins Gespräch zu kommen und nett zusammen zu essen 🥳🧑‍🍳🍉

Nach der Stärkung können wir gemeinsam zur Critical Mass und Demo "Rechtsextremismus Stoppen" fahren. 🫶

Wir freuen uns auf Euch - Euer RT Mika, Leo und Emma🧡 (Wir bitten um euer Verständnis, wenn es zu kurzfristigen Änderungen am Samstag kommt. Wir sind solidarisch mit den Hungerstreikenden und sollte Olaf Scholz nicht endlich ehrlich werden, werden wir möglicherweise zu einer Mahnwache, Solidemo oder ähnlichem aufrufen)
🦺Einstiegstraining in Berlin🧡

🗓 Sonntag, 09.06., 11:00-15:30 Uhr
📍 Mehrgenerationenhaus, Gneisenaustraße 12, 10961 Berlin
➡️ Anmeldung via [email protected]

Du denkst Demokratie ist mehr als nur wählen gehen?
Dann komm nach der Wahl zum Einstiegs-Training!🤸‍♀️❤️‍🔥

➡️Hier lernst du unsere Werte kennen, wir üben gewaltfreies & deeskalierendes Verhalten, und du erhältst alle nötigen Infos um zu entscheiden, ob du in den Protest gehen möchtest und wie du dich anderweitig engagieren kannst.
❤️‍🔥Broadcast - Berlin+❤️‍🔥
Selbstfürsorge - Eine Körperreise 🏞️ 📅 So, 09.06.24 15-17:30 Uhr 📍Kirchgasse 14, Neukölln ✍️ Anmeldung: [email protected] Bei dir selbst einchecken und dir spürend Gutes tun! Um gesunden und langfristigen Aktivismus und Widerstand leisten zu können…
❗️Reminder Workshop Selbstfürsorge❗️

Wir möchten euch daran erinnern, dass am 09.06. von 15-17.30 in Neukölln Kirchgasse 14 der Workshop zur Selbstfürsorge stattfindet. Falls ihr daran Interesse habt, macht gerne einen Daumen 👍 an die Nachricht :)

Genauere Infos könnt ihr der markierten Nachricht entnehmen. ❤️‍🔥
Die eigentliche Wahlparty

Wir wollen den Wirklichen Tag der Wahl ausrufen. Dieser Tag ist der Tag nach der EU Wahl - der 10.6.
Das ist der Tag an dem die eigentliche Wahl fallen muss: Akzeptiere ich einfach das Wahlergebnis (und wir wissen es wird sehr wahrscheinlich die Krisen nicht lösen können) oder gehe ich in den Protest!

Alle Menschen, die sich für den Widerstand entscheiden, sind herzlich eingeladen.

🕚 Montag, 10. Juni
📍 Wanzlikpfad 3, Berlin-Neukölln

ab 17:00Uhr Ankommen
18:00Uhr Mega Zoom
19:00Uhr Essen: Pizza, Donuts und Eis
22:00 Party zieht in den Park weiter

Bis Bald!
‼️Absage Körperreise!‼️

😪Leider müssen wir aufgrund zu geringer erwartbarer Teilnehmerzahl und Resonanz den heutigen Termin für die Körperreise absagen.
Wir versuchen einen neuen Termin zu finden an dem es für mehr Menschen passen könnte.

🤓💭Falls Du einen Termin im Kopf hast an dem das Ganze gut im Vorfeld oder Nachgang stattfinden könnte, schreib gerne eine Mail an [email protected]

Liebe Grüße und einen mündigen Wahltag!
Euer RAZ EmPsy-Support💚
🦺🚴‍♀️ Critical Mass: Frust über die EU-Wahl ausradeln 🚴‍♀️🦺

Ja, die EU-Wahlergebnisse sind sehr ärgerlich. Während konservative sowie rechte Parteien massiv zunahmen, litten die progressiven Parteien. Doch es gab auch Erfolge: Parlament Aufmischen - die Stimme der Letzten Generation erhielt über 100.000 Stimmen und wir waren vor der Wahl gemeinsam als queerer Klimablock bei der Demo gegen Rechts – ein vereinigendes, aktives Erlebnis.

Statt den Frust zuhause rauszulassen, werde aktiv und radel mit uns bei der Critical Mass! Zeige, wem die Straße gehört – nämlich auch den Radfahrenden!

Wir nutzen die vorhandenen Straßen gemäß Paragraf 27 der deutschen Straßenverkehrsordnung als zusammenhängender Radfahrer-Verband. Unser Ziel: Eine kritische Masse auf der Straße erreichen und den Straßenraum einen kurzen Moment für Radfahrende zurückerobern.

📅 Wann? Mittwoch (jeden), 12. Juni, 17 Uhr
📍 Wo? Potsdamer Platz an der historischen Ampel

*Uhrzeit und Treffpunkt können je nach Woche variieren.

Zeige, dass Du die rechtsextreme Entwicklung und deren Wissenschafts- und Queerfeindlichkeit nicht hinnimmst. Mach sichtbar, dass progressive Kräfte auch nach solchen Wahlen präsent sind!

Ein gemeinsamer Aufruf von @letztegeneration.berlin und @queermany.berlin
⬇️& nach dem Radeln ⬇️

🍉🧡 Küfa am Mittwoch 🧡🍉

Diesen Mittwoch (12.06) um 18:00 treffen wir uns wieder zur Küfa in der Brüdergemeine Neukölln in der Kirchgasse 14 ❣️
Dort können wir die letzten ereignisreichen Tage zusammen besprechen und lecker zusammen essen🫶
Das Küfa-Team hat wieder wunderbare Speisen vorbereitet 🧑‍🍳 🍇🥣
Hallo ihr Lieben!

Nach etwas über einem halben Jahr in der Rolle verlasse ich ab dieser Woche das berliner Regio Team ❤️
Diese Entscheidung hängt mit verschiedenen Sachen zusammen, darunter der gerade laufende Regionalisierungsprozess, das Bedürfnis nach einer Pause und der Wunsch nach einem Tapetenwechsel und neuen Aufgaben :)

Ich will mich bei euch allen ganz herzlich für die letzten Monate bedanken - ich glaube zwischen Hürden und Hindernissen hier und da konnten wir doch auch einige richtig gute Wins feiern!! 🥳

Ich schaue auf jeden Fall positiv auf die Zeit zurück! :D

Danke euch und bis ganz bald!
Leo
Brunch meets Sommerfest der Zwölf-Apostelgemeinde 🥑🥨🎉

Diesen Samstag feiern wir gemeinsam mit der Gemeinde ein Sommerfest.🥳
Kommt zahlreich und bringt gerne noch Freunde, Familie und Nachbarn mit.
Das Küfa-Team freut sich über helfende Hände am Freitag & Samstag - meldet euch dafür gerne bei Alexander Rose (Signal).

🕛Samstag 15. Juni, 12:00Uhr
📍An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin
🧡🔥 Einstiegstraining reloaded🔥🧡

Wir haben unser Einstiegstraining überarbeitet!🥳
Egal ob ihr neu einsteigen wollt, oder schon lange dabei seid- es lohnt sich für alle!

🗓So., 16.06., 11:00- 17:00 Uhr
📍 Gneisenaustraße 12, 10961 Berlin
➡️ Anmeldung via [email protected], oder per PM an Anna (01777305200)
Wir freuen uns!❤️‍🔥
Heute ist Filmabend 🎥 🍿
📍im Hungerstreikcamp
🕘 Ca. 21:00
Welcher Film gemeinsam geschaut wird, ist noch unklar. Kommt gerne vorbei 😊
+++Wochenübersicht 17.06-23.06+++

Habt einen tollen Start in die Woche 🧡
🧡🔥 Einstiegstraining reloaded🔥🧡

Wir haben unser Einstiegstraining überarbeitet!🥳
Egal ob ihr neu einsteigen wollt, oder schon lange dabei seid- es lohnt sich für alle!

🗓So., 23.06., 11:00- 17:00 Uhr
📍 Gneisenaustraße 12, 10961 Berlin
➡️ Anmeldung via [email protected], oder per PM an Anna (01777305200)
Wir freuen uns!❤️‍🔥
❤️‍🔥Protestmarsch in Berlin ❤️‍🔥

📆 Samstag, 22.06.2024
🕛 14 Uhr
📍 Potsdamer Platz - an der historischen Ampel

Seit 2017 wird auf allen fünf Kontinenten am 22. Juni der Welt-Regenwaldtag von vielen Umweltorganisationen und NGOs gefeiert. Die Existenz und der Fortbestand des Regenwaldes ist essenziell um gegen die Klimakatastrophe anzukämpfen. Wir, als Letzte Generation Berlin, wollen uns daran beteiligen und mit einem Protestmarsch auf die anhaltende Zerstörung dieser Lebensgrundlage aufmerksam machen.
Um von der Polizei auf die Straße gelassen zu werden, brauchen wir mindesten 50 Personen. 10.004 Personen in Berlin haben am vergangenen Wochenende ihr Kreuz bei der Letzten Generation gemacht. Lasst euren Kreuzen Taten folgen und kommt mit uns auf die Straße und in den Widerstand, denn nur zusammen sind wir die letzte Generation vor den Klimakipppunkten!
Wir laden alle ein, dazu zu kommen. Bringt gern Freund:innen, Familie und Nachbar:innen mit und teilt die Einladung 💚❤️‍🔥
English version below
*Infocall*Welt Regenwaldtag***
🕕 Samstag 22.6., 18.00 Uhr, Sprache ist Englisch
Online Raum: https://lecture.senfcall.de/len-wg1-y2b-uoc
Vorträge und Diskussion mit:
Nicholas Omonuk (Uganda) und Francois Kamate (Congo)
Zweitausend Fußballfelder Regenwald werden pro Tag abgeholzt🌳. Der größte Teil der Regenwälder weltweit ist jetzt schon unwiederbringlich verloren.
Fast jeder Mensch findet den Regenwald wichtig und möchte ihn erhalten. Der Regenwald ist immer noch Lebensraum von Millionen von Menschen, die Lunge der Welt, hat eine unendliche Artenvielfalt, speichert CO² und beeinflusst maßgeblich das Klima. Der Regenwald ist überlebenswichtig für alle Menschen auf der Welt. Trotzdem geht die seit Jahrhunderten systematische Ausbeutung von Menschen, Bodenschätzen und Holz und die anschließende Umwandlung von Regenwald in Plantagen immer weiter.
Warum ist das so? Was passiert mit den Menschen die dort Leben? Was bedeutet das für uns hier?
In den beiden Zentralafrikanischen Ländern Demokratischen Republik Kongo und der Republik Uganda, ist das zweitgrößte zusammenhängende Regenwald Gebiet und das größte noch erhaltene tropische Torfmoor der Welt wo gigantische Mengen CO² gespeichert werden.
Wir haben die Möglichkeit und Chance von lokalen Klimaaktivisten zu erfahren was vor Ort passiert und wie die Menschen versuchen die Zerstörung ihrer Lebensräume zu verhindern. Diskutieren möchten wir auch was wir hier aus Europa als Klimaaktivisten zu diesen Kämpfen beitragen können und wie wir die Aktivista vor Ort unterstützen können.
Wir freuen uns auf Euch!
Eure Antirassismus Gruppe / Letzte Generation 🧡

Nicholas Omonuk (Uganda) / End Fossil Occupy Uganda/ Rise Up Movement
https://twitter.com/OmonukN | https://www.instagram.com/n_omonuk/
Francois Kamate (DRC)/ Save Virunga
Facebook: https://m.facebook.com/profile.php?id=100083274015672&locale=nl_BE
Website: https://rebellion.global/groups/cd-dr-congo/


*Infocall* World Rainforest Day ***
Saturday 22.6., 6.00 p.m., CET,
Online room: https://lecture.senfcall.de/len-wg1-y2b-uoc
Presentations and discussion with:
Nicholas Omonuk (Uganda) and Francois Kamate (Congo)
Two thousand soccer pitches of rainforest are cut down every day. Most of the world's rainforests have already been irretrievably lost.
Almost everyone thinks the rainforest is important and wants to preserve it. The rainforest is still the habitat of millions of people, the lungs of the world, has an infinite variety of species, stores CO² and has a significant influence on the climate. The rainforest is vital for the survival of all people in the world. Despite this, the systematic exploitation of people, natural resources and wood and the subsequent conversion of rainforest into plantations has been going on for centuries.
Why is this so? What is happening to the people who live there? What does this mean for us here in Europe?
In the two Central African countries, the Democratic Republic of Congo and the Republic of Uganda, is the second largest contiguous rainforest area and the largest remaining tropical peat bog in the world where gigantic amounts of CO² are stored.
We have the opportunity and chance to learn from local climate activists what is happening on the ground and how people are trying to prevent the destruction of their habitats. We would also like to discuss what we here in Europe can contribute to these struggles as climate activists and how we can support the activists on the ground.
We look forward to seeing you!
Your anti-racism group / Last Generation Germany

Nicholas Omonuk (Uganda) / End Fossil Occupy Uganda/ Rise Up Movement
https://twitter.com/OmonukN | https://www.instagram.com/n_omonuk/
Francois Kamate (DRC)/ Save Virunga
Facebook: https://m.facebook.com/profile.php?id=100083274015672&locale=nl_BE
Website: https://rebellion.global/groups/cd-dr-congo/
📷⁩ ⁨⁨🌈🚴‍♂️ Critical Mass: vereint für eine progressive Gesellschaft und gemeinsam für den Pride Monat 🚴‍♀️🌈

Wir setzen ein Zeichen gegen den Rechtsruck und für eine inklusive, nachhaltige Zukunft! Es ist Zeit, die Klimabubble zu erweitern und als vereinte Kraft für eine progressive Gesellschaft einzutreten. Unsere Critical Mass steht nicht nur für den Klima- sowie Umweltschutz, sondern auch für Vielfalt und Gleichberechtigung - besonders jetzt im Pride Monat! 🌍

📅 Wann? Jeden Freitag, 21. Juni, 18 Uhr
📍 Wo? Eingang Hasenheide Gräfestraße bis zum Frauen-Denkmal Trümmerfrau

*Bitte beachtet, dass der Treffpunkt je nach Woche variieren wird.

Ein gemeinsamer Aufruf von Queermany Berlin, Letzte Generation Berlin, Geradedenken, Berlin 4 Future und Eltern gegen die Fossilindustrie. Zum Aufruf am 28.06 erwarten wir eine Verdopplung der Aufrufbeteiligte. Will Deine Gruppe im Aufruf in Zukunft auch dabei sein? Dann kontaktiere uns!
🔊Klimacamp in Berlin bis zum 26.06. 🌻🌞

Die Kampagne „hungern bis ihr ehrlich seid“ ist beendet. Trotzdem wird unser Camp🏕️ noch bis zum 26.06. fortbestehen.

Wir möchten der Bewegung einen Raum in der Hauptstadt bieten. Es gibt ein 55qm großes Programmzelt, und weitere Infrastruktur. Hier könnten Plena, Vorträge, Diskussionen, Bannermalaktionen, Ausstellungen etc. stattfinden. Es bietet Raum für Menschen die in der Hauptstadt politisch aktiv sein wollen, und sich die sich in der KGB engagieren.

Es gelten natürlich jetzt keine Beschränkungen hinsichtlich des Essens🍝 mehr.

Die ehemals hungerstreikenden Camp-Mitglieder sind erschöpft und haben wenig Kraft. Gerne aber sehen wir die Nutzung des Raumes im Sinne unserer gemeinsamen Ziele. Wir würden uns sehr freuen, wenn dabei der eine oder die andere eine Nachtschicht für uns überehmen könnte!🥳

Alles weitere in der Camp Gruppe:

https://signal.group/#CjQKIARH0OHQnyVGoyTw_cdN6KNOKO49PuW18bIP_jE_p4MxEhA1tkQA2-rlUdBm3wG7Bop1
❤️❤️❤️❤️❤️❤️

Hallo zusammen, das HE Camp (Invalidenpark) wird abgebaut - und jedes Händepaar wird es leichter machen.

Wir beginnen Montag morgen (ca. 9h)und sind hoffentlich im Laufe des Dienstags fertig. Wenn ihr tagsüber arbeitet, wäre auch am Abend noch etwas zu tun.

Bitte meldet euch bei Titus (017647793891) oder der Camp-Gruppe, wenn ihr kommt bzgl Absprache (oder Daumen hoch). Die sehr wenigen, verbliebenen Menschen im Camp sorgen sich im Moment, dass alles an ihnen hängen bleibt.

Für Speis und Trank wird gesorgt sein. Vermutlich auch Musik.

Danke und Gruß

❤️❤️❤️❤️❤️❤️