Erneut Pr├Ąventivhaft in Bayern – Stra├čenblockaden in vielen St├Ądten

06.02.2023 - Micha Frey und andere Unterst├╝tzer:innen der Letzten Generation blockieren eine Stra├če in Passau.

Passau/Stadelheim, 07.02.2023, 09:00 – Nach einer friedlichen Verkehrsblockade gestern in Passau befindet sich Micha Frey f├╝r 14 Tage in Pr├Ąventivhaft. In 16 deutschen St├Ądten forderten gestern B├╝rger:innen der Letzten Generation die Abgeordneten des Bundestags auf, einen Gesellschaftsrat einzuberufen.

Micha Frey (24 Jahre) beteiligte sich gestern in Passau gemeinsam mit vier weiteren B├╝rger:innen an einer friedlichen Protestaktion der Letzten Generation. Als einziger gelang es ihm, seine Hand auf der Stra├če mit Sekundenkleber zu fixieren. Er wurde noch am selben Abend in einer richterlichen Anh├Ârung┬á in Passau zu 14 Tagen Pr├Ąventivhaft verurteilt. Er soll die vorbeugende Haft im Gef├Ąngnis Stadelheim absitzen. Bereits Anfang November wurde er f├╝r eine Woche in Pr├Ąventivhaft genommen.

Micha Frey | Foto: (c) Marlene Charlotte Limburg
Micha Frey
Foto: (c) Marlene Charlotte Limburg

Micha Frey erkl├Ąrte vor seiner Festnahme:
ÔÇ×Wir blockieren friedlich eine Stra├če, weil die Bundesregierung ihrer Pflicht, unsere Lebensgrundlagen und die der zuk├╝nftigen Generationen zu sch├╝tzen, nicht nachkommt. Denn unsere Regierung h├Ąlt selbst die eigenen, viel zu laschen Klimaziele nicht ein. Angesichts von schlimmer werdenden D├╝rren, Hitzen, ├ťberschwemmungen und dem drohenden Zusammenbruch unserer Demokratie in der Klimakatastrophe sehe ich mich in der Pflicht, f├╝r unser ├ťberleben friedlichen Widerstand zu leisten.ÔÇŁ

Aim├ęe van Baalen, Sprecherin der Letzten Generation, zur erneuten Pr├Ąventivhaft in Bayern: ÔÇ×Erneut wird wieder lieber friedlicher Protest weggesperrt, statt endlich unsere Verhandlungsangebote anzunehmen und auf die Klimakatastrophe als Bedrohung unserer Zivilisation angemessen zu reagieren. Der gestrige Tag mit Protestaktionen in 16 deutschen St├Ądten zeigte uns, dass immer mehr B├╝rger:innen erkennen, dass sie Teil der letzten Generation vor den Kipppunkten sind. Wir lassen uns nicht durch drohende Geldstrafen, Pr├Ąventivhaft und Angriffe gegen uns auf der Stra├če abschrecken.ÔÇŁ

Aim├ęe van Baalen | Foto: (c) Stefan M├╝ller
Aim├ęe van Baalen
Foto: (c) Stefan M├╝ller

Am vergangenen Montag beteiligten sich B├╝rger:innen in 16 St├Ądten an Protestaktionen der Letzten Generation, so in Berlin, Dresden, D├╝sseldorf, Emmendingen, Hannover, Heilbronn, Jena, Kaiserslautern, Kempten im Allg├Ąu, K├Âln, Leipzig, Magdeburg, M├╝nchen, Passau, Reutlingen.

In Berlin fuhr dabei ein Autofahrer ├╝ber den Fu├č eines B├╝rgers, andere B├╝rger:innen der Letzten Generation wurden von Autofahrern von der Stra├če gezerrt.

Press Contact
Carla Hinrichs
Telephone: +49 3023591611
E-Mail:┬á[email protected]

Online presentations (in german)

Every Thursday & Sunday on Zoom!

A presentation about the climate catastrophe, the denial of reality and the chance to take responsibility at this unique point in human history.  This is the first step to get active!

YOUR DONATION COUNTS!

Are you convinced that everything has to change? Have you had enough of the ignorance and inertia of those in power? We are ready to give everything. With your donation you can help us to do this.